Archiv

Heute war ein schöner Tag, gut, es ist nicht schön, dass die Ferien vorbei sind aber es ist sehr schön, dass ich Sophi heute gesehen habe und Mario und, dass so schönes Wetter ist^^ Was haben wir dann heute gemacht?

Naja, erstmal habe ich mich in Physik tierisch gefreut, als wir die Ex zurückbekommen haben. Eine Drei! So etwas Gutes hatte ich schon lange nicht mehr in diesem unglaublich langweiligen und ätzenden Fach, aber irgendwas muss die Nachhilfe ja bringen! =) Dann war die Schule auch schon aus - außer Physik habe ich da heute irgendwie nicht viel mitbekommen - und als ich dann Sophi und mario entdeckte, die mich von der Schule abgeholten, war der Tag komplett gerettet =)

Mit Zappo (mysteriöser Gräuterschnapps....Schnapps? Kann man etwas mit 10% als Schnapps bezeichnen? hm, ach egal^^) gings dann auf den Spielplatz und später zum Pulverturm. Leicht unter Zeitdruck entschieden wir dann schließlich "Schere, Stein, Papier" ( so heißt das doch wenn man ohne Brunnen spielt oder? Hm, ach egal^^) zu spielen damit der Zappo (moment, heißt der nicht doch Zippo?hm, ach egal^^) schneller weggeht. Hm, eigentlich ist das wirklich ein unglaublich interessantes Spiel. So irre es klingen mag (vielleicht klingt es auch gar nicht irre? hm, ach egal^^) die meisten Menschen machen am Anfang immer erstmal Schere. Ist mir so aufgefallen. Ist doch voll verrückt. Warum grade Schere? Wäre es nicht logischer als erstes Stein zu machen, weil man dann die Hand am wenigsten verändern muss? Aber vielleicht hat man da einfach den Drang etwas zu verändern? Aber selbst dann wäre es doch logischer Blatt zunehmen, weil das unkomplizierter ist oder? Hm...ach egal^^ Aber was auch verrückt ist (oder vielleicht auch nicht?! Hm, ach egal^^) dass Blatt am wenigstens verwendet wird. Warum? Vielleicht, weil es der einzige der drei Gegenstände ist, der nicht so als mordwerkzeug geeignet ist? Oke, jetzt wirds etwas abstrakt.......

 

Lebt wohl und denkt an mich!

Phinchen! 


17.4.07 19:36, kommentieren

Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung