Solche tollen Gedichte.....=)

Kindergebetchen

Erstes

Lieber Gott, ich liege
Im Bett. Ich weiß, ich wiege
Seit gestern fünfunddreißig Pfund.
Halte Pa und Ma gesund.

Ich bin ein armes Zwiebelchen,
Nimm mir das nicht übelchen.

Zweites

Lieber Gott, recht gute Nacht,
Ich hab noch schnell Pipi gemacht,
Damit ich von dir träume.
Ich stelle mir den Himmel vor
Wie hinterm Brandenburger Tor
Die Lindenbäume.

Nimm meine Worte freundlich hin,
Weil ich schon so erwachsen bin.

Drittes

Lieber Gott mit Christussohn,
Ach schenk mir doch ein Grammophon.
Ich bin ein ungezognes Kind,
Weil meine Eltern Säufer sind.
Verzeih mir, daß ich gähne.
Beschütze mich in der Not,

Mach meine Eltern noch nicht tot
Und schenk der Oma Zähne.

 

Ein männlicher Briefmark erlebte

Ein männlicher Briefmark erlebte
Was Schönes, bevor er klebte.
Er war von einer Prinzessin beleckt.
Da war die Liebe in ihm erweckt.

Er wollte sie wiederküssen,
Da hat er verreisen müssen.
So liebte er sie vergebens.
Das ist die Tragik des Lebens!

 

(Joachim Ringelnatz) 

 

 

18.1.08 19:57, kommentieren

Heute gibt es Eintopf....keiner weiß was da drin ist....

Ich will mal einen Orang Utan streicheln, die sind toll =)

"Keiner hat mich verstanden, außer einer - und der hat mich auch nicht verstanden!" (Hegel)

freitag ist wieder Electrics Gangbang...und Samstag Pauls Geburtstag....18...ich werde auch bald 18...noch....33 Tage.

"So wandelt sich alles. Da wir aber endlich sind, bleibt vieles beim Alten" (Bert Brecht)

morgen schreiben wir Musik Schulaufgabe...vielleicht werde ich versagen...brauch eine zwei, dann bekomme ich ne eins ins Zeugnis, oide Strebsau....

 

Sachliche Romanze

(erich kästner) 

Als sie einander acht Jahre kannten
(und man darf sagen: sie kannten sich gut),
kam ihre Liebe plötzlich abhanden.
Wie andern Leuten ein Stock oder Hut.

Sie waren traurig, betrugen sich heiter,
versuchten Küsse, als ob nichts sei,
und sahen sich an und wußten nicht weiter.
Da weinte sie schließlich. Und er stand dabei.

Vom Fenster aus konnte man Schiffen winken.
Er sagte, es wäre schon Viertel nach Vier
und Zeit, irgendwo Kaffee zu trinken.
Nebenan übte ein Mensch Klavier.

Sie gingen ins kleinste Cafe am Ort
und rührten in ihren Tassen.
Am Abend saßen sie immer noch dort.
Sie saßen allein, und sie sprachen kein Wort
und konnten es einfach nicht fassen.

 

2 Kommentare 15.1.08 20:00, kommentieren

jJAZZ IST ANDERS

YIPPIE

YIPPIE

YEAH

 

 Das Wichtigeste in Kürze:

° die dicken Kartoffeln existieren jetzt WIRKLICH (ich verbitte mir Witze über den Namen)

° ich fahr am 9.7. zu den Ärzten

° mein Nachhilfeschüler ist niedlich, dick, mit roten Haaren und Sommersprossen

° ich bin auch in der elften Klasse immer noch eine Niete in Physik

° rodseipunk ist bald Wochenende

° nein, ich habe keine Zigaretten

° nein, ich war nicht beim Frisör

° buddy, mach den beat doller

° das Video zum dem Lied "Dig" von Incubus ist wirklich wunderschön (ich verbitte mir Witze über den Namen)

° JAZZ IST IMMER NOCH ANDERS

28.11.07 21:57, kommentieren

BAAGOOK

 

Oider! Phinchen ist hundemüde und zuhause und das an einem Freitag Abend um dreiviertel 11...."???" tja, was ist passiert? 

Grimmertal war....Klassensprecherfahrt....

Wenig geschlafen in einer sehr kurzen Nacht. Aber es war sehr sehr schön

Naja, jetzt bin ich 2.Schülersprecher. Ja, ihr Kritiker und Drogenabhängige, ich bin tatsächlich jetzt 2.Schülersprecher...haha, irgendwie verrückt. Aber wird sicher ein schönes interessantes Jahr! 

 Buddy mach den Beat doller!

Aufjeden ist jetzt erstmal Wochenende...morgen kleine Feier bei Janina und ich habe endlich eine möglichkeit gefunden meinen 18. zu feiern...wahnsinn....hast du mein Hörgerät? - Neee......schwabbelspecht....

 Es ist Zeit zum Fliegen - oh mein Gott, wie tight sind die denn?

Hm, warum sitze ich eigentlich hier - im Hintergrund läuft mein fernseher - "sexy manga-games für dein Handy" argh,.....es ist wirklich zu spät....

 Komm schon, bitte bitte sag mir doch: Wie heißt die Band, die die Party rockt? - DEICHKIND

28.9.07 22:53, kommentieren

Sommerferien vorbei.......

.....wieder Schule.....Oberstufe....hihi, ich habe mir vorgenommen, richtig gut zu werden, schon klar...

Sommerferien waren supi eine Woche Zelten am Brombachsee im Regen und Matsch:

War echt super und fertig waren wir die ganze Zeit

Nach dem Brombachsee waren wir am Chiemsee Raggae. Cori, Luki und ich sind eine Millisekunde im neuen Ohrbooten Video und ich habe Deichkind in der ersten Reihe live gesehen und es war das geilste Konzert meines Lebens   Von den vier Tage die wir am Chiemsee waren hat es zwei geregnet und wir standen ständig in bis zu 20cm-tiefem Schlamm. War klasse  Naja dannach war nichts mehr besonderes. Zwischen München und Amberg hinundher gependelt und dann noch fast 2 Wochen Sturmfrei. Abschiedsfeier vom Jo war auch noch, bei der wir zu acht nackt in der Nacht durch Schupf gelaufen sind und ne kleine Feier war auch noch bei mir. Krawall und Remmidemmi!!! Wegen mir könnten immer Ferien sein, dann wäre auch Luki immer hier und naja......ach

 Naja, gut das wars schon wieder.

....dein schlimm ist mein schlimm. Dein schlimm ist mein ganz schlimm!

Phia 

 

13.9.07 14:28, kommentieren

Eine grenzenlose Liebe gegen die paar Hundert Kilometer
und wenn das hier mal ein Traum war ist er böse denn hier geht er
denn 48 Stunden können allen aber nicht uns genügen.
 
 
Keine Spur von Leuten hier
ich seh nur zu und schweig
 denn alles was ich seh, das deutet mir
Ich wär gern hier zu zweit!
 
 
....und jeden verfluchten Tag den ich ohne ihn ertrag
ertrinke ich zwischen den Zeilen....
 
...mir egal, ich tu das nur für uns zwei....
 
~ und wenn uns etwas immer hilft dann ist es die Liebe, die stärkste Macht ~
 

18.6.07 22:06, kommentieren

unsagbar
nichts gibt es
unter dieser sonne
worüber wir nicht sprechen können
alles fügt sich in buchstaben
silben hauchen leben ein
nichts kann der sprache entrinnen
alles lässt sich beschreiben
meeresferne sternenfinsternis
himmelsaugenlichter wolfsbrüderschaften
lassen sich in worte fassen
wendezeitläufte schwertfischmärchen
waldeinsamkeit bergglückseligkeit
lassen sich in worte fassen
nur
dein gesicht
geliebte
dein gesicht
nur
als gott
dein gesicht
schuf
vergaß er
uns worte mitzugeben
(Nevfel Cumart)
Ich wünschte ich könnte manchen Menschen ewig zuhören, wie sie erzählen.
Ich wünschte ich wäre ein Genie, dass auch so wunderschön erzählen kann.
Ich wünschte es gäbe mehr von den wunderschönen Gedichten, die mich so bewegen.
Ich wünschte ich könnte Gedichte schreiben, die andere Menschen so bewegen wie mich manche Gedicht bewegen.
Ich wünschte es wäre einfacher etwas wunderschönes zu schaffen.
Aber wäre es einfacher wäre es nicht mehr wunderschön........

1 Kommentar 2.5.07 19:57, kommentieren

Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung